Archiv der Kategorie: Allgemein

Geocaching am 22. August 2013

geocaching-crop

Die Junge Union Brand veranstaltet am 22. August 2013 im Rahmen des Ferienprogramms Geocaching. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Basshaus. Ende ist ca. um 12.00 – 13.00 Uhr. Es entstehen keine Kosten! Wer eine Smartphone hat, kann es gerne mitbringen!

Anmeldung bis 15.08. bei Veronika Söllner (veronika.soellner@googlemail.com, bitte Fahrrad mitbringen)

Bildquelle: http://www.meinespielzeugkiste.de

Fahrt zum Gäubodenfest 2013

995986_550701078301145_229511010_nBereits seit einigen Jahren veranstalten die JU-Ortsverbände Kemnath, Brand und Erbendorf eine gemeinsame Fahrt zum Gäubodenfest nach Straubing.

Dem Ruf des zweitgrößten Volksfestes der Welt folgten nicht nur JUler, sondern auch ebenso viele Nicht-Mitglieder. Auf Grund der großen Nachfrage aus dem Ort „Beidl“, wurde dieser sogar außerplanmäßig angesteuert, um die dortige Jugend mitzunehmen. Der Ausflug zum Gäubodenfest war ein voller Erfolg. Bei traumhaftem Wetter war für jeden etwas dabei – egal, ob Fahrgeschäfte, Brotzeit oder eine kühle Mass – jeder kam auf seine Kosten.

Als der Bus sich wieder Richtung Heimat aufmachte, waren sich alle einig, die Fahrt auch nächstes Jahr wieder gemeinsam anzubieten.

Lampionfest von JU und CSU voller Erfolg – neue Bauhofbeleuchtung erstmals im Einsatz

IMG_6504

Das Lampionfest von JU und CSU lockte auch in diesem Jahr wieder mehrere hundert Besucher in das festlich geschmückte Rathausumfeld. Bei besten Schmankerl, von Spanferkel bis Scampi, und erfrischenden Getränken blieben die Besucher bis spät in die Nacht im Rathausumfeld. Erstmals konnte die neue Beleuchtung im Bauhof getestet werden. Für musikalische Umrahmung sorgte die Band „Handmade”.

Fahrt zum Gäubodenfest am 10. August 2013

Auch in diesem Jahr fahren wir gemeinsam zum Gäubodenfest nach Straubing. gaeubodenvolksfest-herzerl

Am Samstag, den 10. August 2013, ist es wieder so weit – dutzende JU’ler aus dem Landkreis Tirschenreuth feiern gemeinsam auf dem Gäubodenfest in Straubing. Abfahrt ist um 11.40 Uhr in Brand am Rathaus.

Mitfahren kann jeder ab 18 Jahren. Für die Fahrt fällt ein Unkostenbeitrag in Höhe von 12 Euro für JU-Mitglieder und 17 Euro für Nicht-JU-Mitglieder an. Anmeldung bei Katharina Hars (Katharina.Hars@ju-brand.de; 0170/5039632).

Meldet Euch schnell an – die Plätze sind leider begrenzt!!

Bildquelle: http://www.gaeubodenvolksfest.de

Neuwahlen der Jungen Union – Katharina Hars weiter an der Spitze

Attachment-1

Katharina Hars bleibt auch die nächsten zwei Jahre Vorsitzende der Jungen Union in Brand. Die Mitglieder bestätigten sie einstimmig bei der Jahreshauptversammlung der Jungen Union in Grünberg. Stellvertreter bleiben die JU Gemeinderäte Florian Söllner und Christian Doleschal.

Kassier ist Michael Brucker. Um das Schriftwesen kümmert sich Daniela Müller. Neuer Geschäftsführer ist Christoph Hörl. Als Beisitzer wurden Maria Schindler, Tobias König, Johannes Praller, Maximilian Hars und Juliane Drehobel gewählt. Die Kasse wird von Stefan Doleschal und Veronika Söllner geprüft. Als Delegierte zur Kreisversammlung wurden neben der Ortsvorsitzenden Michael Brucker, Tobias König, Johannes Praller, Christian Doleschal, Christoph Hörl, Maximilian Hars und Florian Söllner gewählt.

Eindrucksvolle Bilanz – JU ist „treibende Kraft“
Die Vorsitzende Katharina Hars konnte einen eindrucksvollen Überblick über die geleisteten Aktionen vorlegen. Die Aktionen reichten vom Frühlingsbrunch, über die Nikolausaktion, JUst Party, die Christbaumabholaktion, einer Fahrt zum Gäubodenfest bis hin zur Weihnachtsfeier auf der Burg Falkenberg. Im Ferienprogramm hat der Ortsverband mit der Fragebogenaktion „Dein Dorf und Du” die Meinung der jungen Brander abgefragt. Gemeinsam mit vielen jungen Brandern habe man im November die Party „Krawall und Getöse“ im Mehrzwecksaal auf die Beine gestellt. Dazu fand kürzlich eine Nachfeier für alle Helfer statt. Außerdem veranstalte der Ortsverband einen Informationsnachmittag zum Umgang mit Facebook. Im Sommer hat der Ortsverband außerdem eine ansprechende „Zwischenbilanz” an alle Haushalte verteilt. Kassier Michael Brucker berichtete von einem soliden Kassenstand. Stefan Doleschal bestätigte eine einwandfreie Kassenführung.

Zweiter Bürgermeister Christian Drehobel dankte der Jungen Union für ihren engagierten Einsatz für das Brander Dorfleben. „Ihr seid sehr aktiv und hochmotiviert”, so das Fazit des zweiten Bürgermeisters Christian Drehobel. Sein Dank gilt insbesondere dafür, dass die Junge Union auch immer wieder neue Aktionen ins Leben ruft. Als Beweis nannte er dafür die Dorfweihnacht, Krawall und Getöse oder auch die Infonachmittage beispielsweise zum Thema Facebook. CSU Ortsvorsitzender Wolfgang Doleschal dankte der Jungen Union. „Ihr seid die treibende Kraft in Brand”, ist er sich sicher. Sein Blick richtete sich auf die Kommunalwahlen am 16. März im kommenden Jahr. Er freue sich auf viele junge Kandidaten aus den Reihen der JU.

JU Vorsitzende Katharina Hars stellte die kommenden Aktionen vor. Man plane wieder ein Lampionfest. Außerdem will sich der Ortsverband am Bürgerfest und an der Dorfmeisterschaft beteiligen. Im Ferienprogramm wird wieder die Fahrt zum Gäubodenfest stattfinden. Außerdem plant der Ortsverband ein „Geocaching” für die jungen Brander. Der Herbst und Winter wird ganz im Zeichen der Vorbereitung der Dorfweihnacht sein. Diese findet am vierten Adventssamstag statt. Außerdem plant der Ortsverband eine „I love Brand“-Kampagne.

Das Bild zeigt von links: Tobias König, CSU Vorsitzenden Wolfgang Doleschal, Maria Schindler, JU Vorsitzende Katharina Hars, zweiten Bürgermeister Christian Drehobel, Daniela Müller, Michael Brucker, Christoph Hörl, Maximilian Hars, Stellvertreter Florian Söllner, Johannes Praller, Stefan Doleschal, Stellvertreter Christian Doleschal, Stefan König, Patrick Rußwurm und Jonas Söllner.

JU holt auch in diesem Jahr Christbäume

 

Auch in diesem Jahr sammelte die JU Brand wieder kostenlos die Christbäume in der Gemeinde ein. Nach getaner Arbeit gab es für alle eine Brotzeit auf der Crazy Horse Ranch. Das Bild zeigt die fleißigen Helfer. Vielen Dank für Eure Hilfe!

Ein besonderes Dankeschön gilt auch der Familie Bernhard Schindler und Christopher Söllner, der kurzfristig als Fahrer eingesprungen ist.

Christbaumabholaktion 2013

Die diesjährige Christbaumabholaktion findet am Samstag, den 12. Januar 2013, statt.

Alle Bewohner/innen werden gebeten, die Christbäume bis spätestens 9 Uhr gut sichtbar an die Straße zu legen. Diesen Service bietet die Junge Union Brand im Gegensatz zu vielen anderen Gemeinden kostenlos an.

Alle Helfer treffen sich um 9 Uhr am Rathaus in Brand. Im Anschluss gibt es für alle eine kostenlose Brotzeit.

Wir freuen uns über jede helfende Hand!

 

Bildquelle: http://www.rosenapotheke.co.at/pm_cms/images/stories/aktuell/christbaum.jpg

 

 

Frohe Weihnachten

Die Junge Union Brand wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Helfern und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest!

Vielen Dank für Eure tatkräftige Unterstützung im letzten Jahr!

Für das Jahr 2013 wünschen wir Euch und Euren Lieben alles Gute!

 Nicht vergessen: Bis zum 26.12.2012 für unseren diesjährigen Jahresabschluss auf der Burg Falkenberg anmelden!

Bildquelle: http://images-photo-s.de/2011/09/20/lizenzfreie-bilder-weihnachten/